Jul 2020 | SAMOSA-Spenden-Marathon 2020

(Autor: Mika Hurt)

SAMOSA-Spenden-Marathon 2020 der besonderen Art

 

Corona bedingt fallen fast alle Sportevents des Jahres 2020 aus. Man läuft, radelt, wandert oder walked virtuell. Der LVR hat gerade zum 2. Virtuellen Spendenlauf/-walking für den Landesverband LVR und die betroffenen Vereine aufgerufen, die in der Zeit von Juli bis August, auf ihr eigentliches Sportevent verzichten mussten. Viele Spendenläufe fielen diesem Virus zum Opfer oder ließen die Veranstalter kreativ werden, so z.B. auch Karl Josef Roth ein guter Laufkumpan von der TG Konz. Er hat sich nicht damit abgefunden, dass die Fairplay Tour, letztes Jahr besuchte sie noch mit hunderten Teilnehmern das Johannishoffest in Mesenich, mit viel Sport- & Politikprominenz, ausfällt. Er organisierte kurzerhand einen Spendenmarathon vom Konzer Rathaus, über Grevenmacher, Wasserbillig und über unsere DEULUX-Strecke, über Igel zurück nach Konz. Viele Spendengelder konnten so zusammenkommen. In Corona Zeiten ist alles anders, einhalten der Abstandregeln statt dicht neben einander herlaufend oder radelnd. KJ tat, was er schon immer mal machen wollte, einen SAMOSA (Saarmoselsauer-Lauf) zu organisieren. Am 28. Juni hat das Event stattgefunden. Anmelden mit Namen, Adresse und Telefonnummer ist auch bei einem Spendenlauf ohne Startgeld ein Muss. Aufklärung zu Abstandsregeln etc. Spenden gehören natürlich auch zu einem Corona-Spendenlauf.  Zwei Projekte in Burundi & Ruanda sollten gefördert werden. Dazu wollte ich auch einen kleinen bescheidenen Beitrag leisten, und habe versucht viele LG`ler am 28. Juni auf die Strecke zu bringen und die Projekte zu fördern.

Der Tross setzte sich dann um 8:30 Uhr in Konz beim Rathaus in Bewegung. Einige Läufer und auch Radfahrer wollten die Strecke komplett bewältigen, andere Teilnehmer nur einen Teil der Strecke begleiten. Von der LG Langsur, war Nico der einzige Läufer, der die 42,195km in Angriff nahm und auch schaffte. Er, sowie Hilde (21km) und Michele (33km) kamen in Konz mit den Spendenläufern und den Fahrradbegleitern ins Ziel.  Ab der Langsurer Brücke begleiteten von der LG-Mannschaft noch Axel & Mika als Läufer und Marie-Therese als Fahrradbegleitung auf der DEULUX-Runde die Spendenläufer.

Das Lauftempo war etwas zu schnell vom ORGA-Team gewählt, sodass sich von der LG Langsur nicht viele Läufer fanden, die sich hier anschließen wollten und konnten. Trotz alledem hat es Spaß gemacht und das Wetter hat auch mitgespielt.

Vielen Dank an Alle, die diesen Spendenlauf unterstützt haben.

Mika

 
 
 
 
[>] Zum Seitenanfang springen - Impressum - Datenschutzerklärung